sportVEREINtuns – eine Liebeserklärung an unsere Sportvereine


Gemeinsame Kampagne des NTB und des Landes mit Auftaktveranstaltung gestartet


Vieles wurde in den letzten Wochen und Monaten auf den Kopf gestellt. Diese so schnelle Welt stand aufgrund der Corona-Krise plötzlich still und hat uns vor Augen geführt welche Werte in unserer Gesellschaft wirklich wichtig sind: Gemeinschaft, Solidarität & Sicherheit!
Werte, die tief in unserem Vereinsleben verankert sind. Aus diesem Grunde hat der Niedersächsische Turner-Bund die Kampagne sportVEREINtuns ins Leben gerufen. Die Kampagne wird unterstützt vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport und gefördert von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung.


In einer gemeinsamen digitalen Auftaktveranstaltung mit Vereinsvertretern, Gästen und Medien stellten der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, sowie der Präsident des Niedersächsischen Turner-Bundes, Heiner Bartling, die Kampagne sportVEREINtuns heute vor.


„2,6 Millionen Frauen, Männer und Kinder sind in mehr als 9.400 Sportvereinen in ganz Niedersachsen in unzähligen Sportarten engagiert – also rund jede und jeder Dritte in unserem Land. Ein absoluter Spitzenwert! Das Corona-Virus und seine Auswirkungen stellen uns alle vor völlig neue Herausforderungen - auch im Sport. Unsere Sportvereine tragen mit ihrer großartigen Arbeit zum gesellschaftlichen Zusammenhalt und Miteinander bei. Die vielen Ehrenamtlichen bringen uns mit ihrem großen Engagement ein Stück mehr Normalität in unseren Alltag – hierfür habe ich großen Respekt. Deshalb unterstütze ich die Kampagne des NTB, denn #sportVEREINtuns“, sagt Boris Pistorius.


Heiner Bartling sieht das richtige Signal zur richtigen Zeit: „Viele Sportvereine haben in dieser Zeit gezeigt, dass sie Verantwortung übernehmen, sie haben solidarisch, gemeinschaftlich, engagiert, nah und hilfsbereit gehandelt und bewiesen wie wertvoll und wichtig sie für ein gesundes Miteinander innerhalb der Gesellschaft sind. Sport vereint uns
in guten und erst recht in schlechten Zeiten - und dies ganz besonders im Verein. Es ist nun an der Zeit, dass diese wichtige Botschaft ein Gesicht bekommt. Der Niedersächsische
Turner-Bund hat deshalb die Kampagne #sportVEREINtuns entwickelt, die den Wert
unserer Sportvereine in den Mittelpunkt rückt. sportVEREINtuns ist auch eine
Liebeserklärung an unsere Sportvereine!“


SportVEREINtuns: Die Kampagne #sportVEREINtuns ist eine Liebeserklärung an unsere Turn- und Sportvereine und bietet ihnen gleichzeitig die Gelegenheit, eindrucksvolle Kampagnenmotive auch innerhalb ihres Vereins zu nutzen. Denn unsere Vereine bieten das, wonach sich die Menschen nach der Zeit der Einschränkungen sehnen: das Gefühl der Gemeinschaft, der Zugehörigkeit und des Zusammenhalts. Mit starken und emotionalen Motiven schafft die Kampagne Aufmerksamkeit und motiviert Menschen, sich bei im Verein anzumelden, um Teil in einer dynamischen Vereinsgemeinschaft zu werden. Nicht zuletzt ist #sportVEREINtuns auch wunderbar dazu geeignet, um bestehende Mitglieder darin zu bestärken, dass sie ihren Sport nirgendwo sonst erleben möchten.

 

Ab sofort ist alles zur Kampagne auf der Kampagnenwebsite www.sportVEREINtuns.de zu
finden, wo nicht nur spannende Geschichten erzählt werden, sondern auch jeder Verein im
NTB auf einer interaktiven Landkarte eingezeichnet ist. Und die Botschaft für alle lautet:
#sportVEREINtuns


Neue Möglichkeiten für die Vereins-Kommunikation: Der NTB-Service lieblingsverein.de macht es möglich! Ebenfalls ab sofort können die Vereine auf unserer Seite www.lieblingsverein.de die eindrucksvollen Motive der soeben gestarteten sportVEREINtuns Kampagne für ihre Vereins-Kommunikation nutzen. Und zukünftig können an dieser Stelle außerdem individuelle Plakate, Postkarten, Social Media Motive und vieles mehr im Vereins-Design gestaltet werden.


Weitere Infos:
www.NTBwelt.de
www.mi.niedersachsen.de
www.sportvereintuns.de
www.lieblingsverein.de

Turnkreis Verden zeichnet zehn Gymwelt-Vereine aus

Von Tobias Woelki

 

Achim/Verden (7.7.). Zehn Mitgliedsvereine hat der Turnkreis Verden, die sich an der Gymwelt-Kampagne des Niedersächsischen Turnerbundes beteiligen, vor Ort durch Vorstandsmitglieder jeweils aufgesucht und den Vereinsvertretern eine Gymwelt-Plakette übergeben. Natürlich hofft der Vorstand des Turnkreises, dass sich weitere Mitgliedsvereine sich der Kamgagne anschließen.

 

„Wir als Turnkreis Verden unterstützen die Gymwelt-Kampagne des Niedersächsischen Turnerbundes. Ein tolles Markenzeichen macht sich da auf den Weg, ein fester Bestandteil der Sportwelt zu werden. Wir können die Mitgliedschaft unserer Vereine im Turnkreis Verden uneingeschränkt empfehlen“, betonte Jens Banehr, Vorsitzender des Turnkreises Verden. Als Teilnehmer an der Gymwelt-Kampagne überreichten Vorstandsmitglieder des Turnkreises den Vereinsvertretern vor Ort die Gymwelt-Plakette. Jeder Mitgliedsverein des Turnkreises Verden und damit auch des Niedersächsischen Turnerbundes kann kostenlos (!) an der Gymwelt-Vereinskampagne teilnehmen.

 

Die Marke Gymwelt bietet die Möglichkeit, die Vereinsangebote aus den Bereichen „Fitness und Gesundheit“, „Tanz“, „Bewegungskunst" sowie „Natur und Erlebnis“ öffentlichkeitswirksam im Turnkreis hervorzuheben und sich mit einer klaren Angebotsstruktur gegenüber kommerziellen Anbietern zu positionieren. Zudem bietet der Niedersächsischer Turnerbund als Service seinen Vereinen Hilfestellungen bei der Umsetzung und unterstützt mit öffentlichkeitswirksamen Werbemaßnahmen.

 

Der Verein erhält Zugang zu professionellen Werbematerialien wie Flyern und Plakaten, die der Verein für sich anpassen und damit sein Angebot mit minimalem Aufwand professionell in Szene setzen kann. Der Verein wird ins GYMWELT-Online-Portal eingebunden, auf dem Interessierte nach Angeboten suchen können und auch damit deinen Verein mit seinen Angebote finden kann. Der Verein wird Teil eines niedersachsen- und bundesweiten Netzwerks, in dem sich die Vereinsvertreter miteinander austauschen können. Der Verein profitierst als Teil der Marke GYMWELT von Werbekampagnen des Niedersächsischen Turnerbundes sowie seiner Pressearbeit unterstützt in einer persönlichen Beratung den Verein.

 

Als Gymwelt-Verein mit den Ansprechpartnern im Turnkreis Verden sind dabei der TV Verden (Angela Verse-Aprile), TV Oyten (Gudrun Corus),  TSV Bierden  (Madeleine Tetzel-Feldhaus), TSV Fischerhude-Quelkhorn  (Tobias Woelki), TV Baden  (Lothar Boehnke), TSV Achim (Stephanie Claußen), TSV Dörverden (Annegret Troue-Hoops), TSV Etelsen (Maren Roselius), TSV Weserstrand Intschede (Frank Oetting) und der TB Uphusen (Vanessa Osmers).

Wegen Corona: Turnkreis unterstützt Vereine mit Outdoor Fitness - Lehrgang

 

+++ Update: der Lehrgang ist ausgebucht +++

 

Etelsen (28. 6.). Allmählich fahren die Sportvereine ihren Übungsbetrieb in der Zeit der Corona – Pandemie schrittweise wieder hoch. Vieles ist unter Auflagen wieder erlaubt. Um die Übungsleitungen der Sportvereine jetzt in der Corona-Zeit zu unterstützen, bietet der Turnkreis Verden in einer spontanen Aktion einen Lehrgang für Übungseinheiten im Freien an, den die Fachwartin den Bereich Erwachsene, Birgit Knöpfle-Vogelsang, organisiert hat.

 

Unter dem Titel „Outdoor Fitness“ lädt der Turnkreis Verden Übungsleitungen und Interessierte am 11. Juli in den Schlosspark Etelsen in der Zeit von 10 bis 13 Uhr ein. Treffen ist am Springbrunnen beim Parkplatz. Referentin Gitti Fahse vermittelt Übungsleitungen und Interessierte zahlreiche Übungselemente, die jeder draußen einfach und sofort umsetzen kann.

 

Mitzubringen sind eine Fitnessmatte/Handtuch als Unterlage, ein Geschirrhandtuch als Fitnessgerät, eine Mund-Nasenbedeckung, ein Kugelschreiber/Stift und etwas zu trinken. Da keine Umkleidemöglichkeiten existieren, erscheinen die Teilnehmer in Sportbekleidung.

 

Wer Fragen zum Lehrgang hat oder sich anmelden möchte, wende sich an die Lehrgangsleitung Birgit Knöpfle-Vogelsang unter Telefon 04207-9115855 oder per Mail unter vogelsang@turnbeutel-vergesser.com. Anmeldeschluss ist der 8. Juli. Die Abstandsregel ist einzuhalten. Bei Regenwetter entfällt der Lehrgang.woe.

Turnkreis sagt Kampfrichter-Lehrgang ab

 

Baden. Der Kampfrichter-Lehrgang ist abgesagt. Das teilt Ann-Kristin Bick aus dem Fachwarteteam für das Gerätturnen weiblich des Turnkreises Verden mit. Geplant war der Lehrgang an vier Terminen am 20. Juni, 27. und 28. Juni sowie am 4. Juli im Vereinsheim des TV Baden.woe.

Wegen des Coronavirus: Die Turnligasaison im Turnkreis ist beendet

 

Auf Grund der Coronavirus-Krise derzeit haben die drei Fachwartinnen für das Gerätturnen der Damen Ann-Kristin Bick, Anja Dingemans und Svenja Vieregge des NTB Turnkreises Verden entschieden den Wettkampf am 26. April abzusagen.

 

Da der Termin voraussichtlich nicht wiederholt werden kann, ist die Turnliga-Saison 2020 beendet. Das teilen die drei Fachwartinnen mit.woe.

 

Wegen des CORONA Virus ist das Landesturnfest in Oldenburg abgesagt

Kreisturntag 2020 ist auf Herbst verschoben!

Neues Fachwarte-Geräteturnteam richtet Wettkampftag aus


Termine/Lehrgänge

TSV Lohberg sucht Übungsleitung für das Abenteuerturnen

Luttum – Eine Übungsleitung oder Gruppenleitung sucht der TSV Lohberg für das Abenteuerturnen mit Kindern im Grundschulalter. Die jungen Abenteurer turnen in der Grundschule Luttum immer montags von 15.30 bis 17 Uhr. Wenn Du gerne mit Kindern und Jugendliche Turnabenteuer in der Grundschule erleben möchtest, dich angesprochen fühlst, dann wende dich bitte an die Turnspartenleitung Mariele Papenheim per Email unter mariele.papenheim@web.de.(woe).

MTV Langwedel sucht Gerätturn-Übungsleitung

Langwedel - Für die Zeit nach den Sommerferien sucht der MTV Langwedel eine Übungsleitung für das Gerätturner der Jungen. Das teilt der Leiter Wettkampfturnen im MTV Langwedel, Klaus Zuschneid, mit. Die Jungen trainieren regelmäßig im vereinseigenen Sportzentrum des MTV Langwedel montags und donnerstags jeweils von 16.15 Uhr bis 18.45 Uhr. Interessenten melden sich bitte bei Klaus Zuschneid beim Verein.(woe).

TSV Bassen sucht Kursleiter

 

Bassen - Ab sofort sucht der TSV Bassen Übungsleitungen für das Kursangebot im Fitnessbereich, im Pilates, dem Faszientraining und dem Yoga. Ebenso würde sich der TSV Bassen über neue Übungsleitungen für Zumba und LaGym freuen. Wer Interesse hat, wende sich bitte an Susanne Richter an den Verein.

DRINGEND !!!

MTV Langwedel sucht Übungsleitung fürs Mädchen-Turnen

Langwedel – Die Turnsparte des MTV Langwedel sucht ab sofort eine neue Übungsleitung für das MädchenFreizeitturnangebote für Mädchen ab neun Jahren jeweils in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr im Vereinszentrum in Langwedel in der Marienstraße. Interessierte wenden sich bitte an den MTV Langwedel.(woe).

Dies und Das

Mitteilung an die Vereine: Ausleihzeiten für den Airtrack verfügbar

Verden - Den Airtrack des Turnkreises Verden können die Mitgliedsvereine ausleihen. Noch gibt es freie Zeiten. Ausleihen kann sich jeder Verein das überdimensionale Luftkissen jetzt aktuell bis zu Beginn der Sommerferien und in der Zeit vom 18. September bis zum 10. November. Interessenten melden sich bei Sigrid Holtmann, der stellvertretenden Vorsitzenden des Turnkreises Verden.(woe).